Kopfbild Wasser

Das Wasser der Stadtwerke Freising

Auszug aus der Trinkwasseranalyse vom 08.11.2017

Inhaltsstoffe Grenzwert Messwert
Nitrat 50 mg/l 16,0 mg/l
Calcium   87,6 mg/l
Eisen 0,200 mg/l < 0,010 mg/l
Kalium    2,8 mg/l
Mangan 0,050 mg/l < 0,010 mg/l
Natrium 200 mg/l 26 mg/l
Sulfat 250 mg/l 39 mg/l
Härtebereich mmol/l °dH
weich < 1,5 < 8,4
mittel 1,5 bis 2,5 8,4 bis 14
hart > 2,5 > 14
Freising (hart) 3,2       18,1             

Der Härtebereich des Wassers wird vom Anteil der Erdalkalisalze Calcium und Magnesium bestimmt. Die Konzentration dieser "Härtebildner" im Wasser wird in Deutschland in Härtegraden (°d) oder Millimol Calciumcarbonat je Liter (mmol/l) angegeben. Das Ergebnis wird den drei Härtebereichen weich, mittel und hart zugeordnet.