Kopfbild Presse

Stadtwerke verlegen Leitungen in der Unteren Hauptstraße

(vom 28.06.2018)

Notwendige Vorarbeiten für das Wärmenetz beginnen

Ab Montag, 2. Juli beginnen die Freisinger Stadtwerke in der Unteren Hauptstraße mit Vorbereitungsarbeiten für den Bau des Wärmenetzes. Die Baustelle startet im Bereich der Weizengasse.

Technisch gesehen ist es eine große Herausforderung, im begrenzten Innenstadtbereich mit dem Wärmenetz eine weitere Sparte in den Bestand zu integrieren. Dadurch bedingt muss teilweise eine Neuordnung stattfinden. Bestehende Leitungen werden, falls notwendig, umverlegt und dabei wird gleichzeitig das Gas- und Wasserrohrnetz mitsamt Hausanschlüssen erneuert. Zu einem späteren Zeitpunkt wird auch eine Erneuerung der Stromtrasse stattfinden.

Für die jetzt beginnende vorbereitende Maßnahme ist eine Vollsperrung der Unteren Hauptstraße notwendig. Die Geschäfte, Büros und Praxen bleiben jederzeit zugänglich. Auch der Anliegerverkehr bleibt, wenn auch mit Einschränkungen, gewährleistet.

Alle Maßnahmen werden im Zuge des Baufortschritts mit den Beteiligten abgestimmt. Für Fragen stehen die Freisinger Stadtwerke gerne zur Verfügung.

zurück